Juicy Fields Erfahrungen

03.08.2021

In diesem Blogartikel schildere ich dir meine  Erfahrungen nach über einem Jahr Juicy Fields E-Growing und nenne dir gute Gründe, weshalb auch du diese einmalige Chance nicht verpassen solltest.

Erfahrungen sammelt man wie Pilze: einzeln und mit dem Gefühl, dass die Sache nicht ganz geheuer ist.

Dieses Zitat von Erskine Caldwell traf perfekt auf mich zu, als ich mich zum ersten Mal mit Juicy Fields befasste - allerdings nur ganz kurz! Ich hörte in einer Facebookgruppe davon und googelte das Unternehmen. Mein Interesse endete auf Seite 2 - wo ich über den Begriff "Betrugsalarm" stolperte! 

Der Typ, der den Artikel schrieb, hatte Crowdgrowing zwar noch nie ausprobiert und kennt auch niemanden, der das bereits tat - aber er könnte ja recht haben, sagte ich mir damals (leider). 

Ein kostspieliger Gedanke...

Zwei Monate vergingen, in denen ich solange immer wieder im Netz auf Juicy Fields stieß, bis ich dem Thema eine zweite Chance gab. Diesmal las ich auch alle positiven Erfahrungsberichte, guckte YouTube-Videos, in denen euphorische E-Grower ihre Auszahlungen filmten, und wurde Mitglied in drei Juicy Fields Telegram Gruppen. Die deutschsprachige umfasst die derzeit 4.000 User, die Englische  über 10.000 und die spanische etwa 9.000. Dort traf ich auf tausende "Süchtige" - nicht nach Cannabis, sondern nach dem E-Growing.

Juicy Fields Growing Truck vor der ICBC Messe in Berlin
Juicy Fields Growing Truck vor der ICBC Messe in Berlin

Hier drei von hunderten positiven Kommentaren aus den verschiedenen JF Telegram-Gruppen: 

Ich habe aktuell rund 140 Pflanzen und verfolge täglich mit ganz viel Vorfreude auf die kommenden Ernten und die Auszahlungen den Verlauf bei Juicy Fields. Ich habe als Buchhalterin selbst bei langen und weitestgehend guten Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden noch nicht so eine 100%ige Verlässlichkeit wie bei Juicy Fields erlebt. Die Kommunikation klappt einwandfrei, professionell und sehr schnell. Auszahlungen erfolgen auf den Punkt - und zwar JEDE! Ich freue mich über so einen tollen Verlauf und so viel Bestätigung. Mein Vertrauensvorschuss in Juicy Fields bestätigt sich Tag für Tag. (Sandra H.) 

Ich muss einfach mal etwas loswerden an JUICY FIELDS: Danke für diese großartige Chance! So etwas findet man nicht alle Tage. Wer jetzt hier dabei ist, der wird definitiv viel Geld verdienen. (Thomas P.)

Ich suche seit über einem Jahr den Haken an der Sache. Ich finde einfach keinen! Alles läuft perfekt und alle sind zufrieden. Diese Woche auf der ICBC Messe habe ich mit den Verantwortlichen von Juicy Fields Gespräche führen und alle persönlich treffen können. Siehe Bilder. Seit dem bin ich 99% positiv beeindruckt. Einfach machen und laufen lassen! (Andreas S.)

Nun fragte ich mich, wem ich glauben sollte? Einer handvoll Personen, die, ohne jegliche Fakten zu benennen,  im Netz behaupten, Juicy Fields sein ein Fake, Betrug, Exit-Scam oder was auch immer - oder tausenden begeisterten Nutzern, von denen jeder schon von einer oder gar mehreren Ernten profitieren durfte?

Ich entschied mich für Letzteres. Das klingt zwar logisch, ist es aber nicht! Ich kenne so manche, die lieber den Miesepetern glauben und deshalb die  Finger von Juicy Fields lassen. 

Auch meine Skepsis gegenüber dem Unternehmen war noch immer nicht zu 100% abgeklungen, weil Renditen von 40 bis 50 Prozent (in 3,5 Monaten!) nun mal völlig unglaubwürdig klingen, aber nun trat bei mir ein psychologisches Phänomen auf: FOMO! Das bedeutet "Fear of missing out" - oder auf Deutsch: die Angst etwas zu verpassen.

(Mehr über mich und die Hintergründe der Foundation, erfährst du in diesem BLOGARTIKEL.) 

Diese Angst loszuwerden war mir 500 Euro wert und so kaufte ich 10 Juicy Flash Pflanzen, um die Sache persönlich zu testen - denn die wichtigste Erfahrung ist immer noch jene, die man selbst macht. Das war vor etwa einem Jahr...

Einblick in mein Gewächshaus
Einblick in mein Gewächshaus

Meine Juicy Fields Erfahrung 12 Monate nach dem ersten Pflanzenkauf:

Ich hätte es auf das heftigste bereut, wenn ich dieses kalkulierte Risiko nicht eingegangen wäre! Meine erste Ernte klappte einwandfrei, und inzwischen habe ich viele weitere Ernten eingefahren und mittlerweile kommen jede Woche zwei neue Ernten hinzu.

Bei all diesen Transaktionen gab es nicht einmal auch nur das geringste Problem und ich musste kein einziges Mal den JF-Support kontaktieren - wodurch sich Juicy Fields wohltuend von vielen anderen Dienstleistern unterscheidet.

Trotzdem kann es bei manchen Usern zu kleineren Problemen kommen, wie z.B:

  • Die Anmeldung mit einer T-Online E-Mail Adresse funktioniert nicht - aber jede andere Mailadresse schon.
  • Bei Bezahlung mit Kryptowährung müssen die Spesen mit überwiesen werden, ansonsten fehlt die Differenz auf die Kaufsumme der Pflanzen. Bei einer normalen Banküberweisung ist das jedoch nicht der Fall.
  • Nach dem Pflanzenkauf werden dir deine Pflanzen mittels einer ID-Nummer zugewiesen und 4 Tage für dich reserviert. Sollte ein Wochenende oder Feiertage dazwischen liegen, kann das schon mal knapp werden - vor allem, wenn deine Bank nicht schnell arbeitet. In dem Fall wird der Betrag deinem Konto gutgeschrieben und du kannst davon neue Pflanzen kaufen - bei mir war das allerdings noch nie der Fall.

Als mittlerweile überzeugter E-Grower bin ich glücklich, Teil dieser fantastischen Community zu sein. Ich habe die Plantagen von Sabores Purpura in Portugal besucht und mich in Webinaren und auf Messen persönlich von der tollen Arbeit von Juicy Fields und deren Anbaupartner überzeugen können.

Eines von 4 riesigen Gewächshäusern von Sabores Purpura, Portugal
Eines von 4 riesigen Gewächshäusern von Sabores Purpura, Portugal

So wie jedes weltweit agierende Unternehmen, steht auch Juicy Fields immer wieder vor neuen Herausforderungen - die größte davon ist wohl der explodierende Zuwachs an neuen E-Growern. Inzwischen zählt Juicy Fields über 40 Mitarbeiter:innen - und die Community 150.000 Mitglieder, die bislang Pflanzen von 40 Tonnen Gesamtgewicht geerntet haben.

Das erklärte Ziel von Juicy Fields ist die Marktführerschaft im Sektor des medizinischen Cannabis, und aufgrund der rasant wachsenden Mitgliederzahl und weltweiten Anbauflächen ist es wohl nur eine Frage der Zeit, ehe Juicy Fields dieses Ziel auch erreicht.

Wirklich ALLES rund ums Thema  JUICY FIELDS - von A wie Anmeldung bis Z wie Zahlung, findest du in unserem umfangreichen JuicyPedia.

Was ist dein Ziel beim E-Growing? Crowdgrowing ist ja vor allem eines: ein cleveres Strategiespiel! Wie aus 4.000 Euro Startkapital in nur 2 Jahren 4.000 Euro werden - und zwar Monat für Monat! - und welche Strategie perfekt für dich sein könnte, erfährst du in diesem Blogartikel.

Werde auch DU Teil der Crowdgrowing Community und mache schon bald deine eigenen positiven Erfahrungen mit Juicy Fields! 

Trete gleich jetzt mit uns in Kontakt, stelle gerne Fragen - und erhalte deine Schritt für Schritt-Anleitung, wie du zu deinen ersten legalen medizinischen Hanfpflanzen kommst: