ClickCease

FAQ'S

Worum geht es bei der Juicy Farms Foundation?

Um gemeinsames Wachstum! Die Juicy Farms Foundation und deren Administrator Eduard Freundlinger sind Ambassador und unabhängiger Markenbotschafter der JuicyFields Holding B.V, mit Sitz in Amsterdam. Juicy Fields verbindet sogenannte Crowdgrower mit medizinischen Cannabisunternehmen, welche auf der Suche nach einer Finanzierung sind. Die JuicyFields Plattform bietet dir die einmalige Gelegenheit Geld zu verdienen, indem du kleine Unternehmen in der Cannabisindustrie unterstützt. Die JuicyFields Holding B.V. in Amsterdam zählt zu den führenden Unternehmen für die Herstellung von medizinischen Cannabisprodukten (Vapes und Öle) - und die Philosophie der JuicyFarms Foundation lautet: grow & help growing

Cannabis anbauen? Ist das überhaupt legal?

Ja, es ist völlig legal. Alle weltweiten Anbau- und Verarbeitungspartner haben eine vollständige Lizenz für den Anbau und die Verarbeitung von medizinischem Cannabis in ihren jeweiligen Ländern. Dies ist beispielsweise die Anbaulizenz des von Licet Osorio als CEO geführten Anbauunternehmen TERRA CANN COLOMBIA:

    Handelt es sich bei JuicyFields um ein Schneeball- oder Pyramidensystem?

    Nein! Hinter JuicyFields steht ein reales Produkt, nämlich eine Cannabispflanze für den medizinischen Gebrauch. Jeder, der eine Pflanze kauft, erhält denselben Gewinnertrag, der bei der Sorte JuicyFlash je nach Ernte zwischen 45 Gr. und 55 Gr. pro Pflanze schwankt - wobei der langfristige Durchschnitt bei 48 Gramm liegt. Der Verkaufspreis liegt marktunabhängig immer bei 1,50 € pro Gramm für alle E-Grower. 

Wie starte ich?

Trete mit uns in Kontakt, hinterlasse deinen Namen und E-Mail Adresse und du erhältst deine persönlichen  Zugangsdaten zum Gewächshaus und eine genaue Anleitung wie du weiter vorgehen musst. Oder du hast es eilig und willst sofort mit dem Pflanzen beginnnen...

Wieviele Juicy Fields Pflanzen kann ich kaufen?

Pro Order kannst du bis zu 90 Pflanzen bestellen. Die maximale Anzahl an Pflanzen, die du gleichzeitig in deinem Gewächshaus haben kannst, sind 1.000 Pflanzen pro Sorte. Das klingt nach viel Geld, aber wenn du von den Ernteerlösen stets wieder neue Pflanzen erwirbst, werden aus 100 Pflanzen in 6 bis 7 Erntezyklen (ca. 2 Jahre) ganz von aleine 1.000 Pflanzen. Diese 1.000 Pflanzen stellen das langfristige Ziel der meisten E-Grower dar. Solltest auch du diese Anzahl gezüchtet haben, darfst du dich auf mindestens 20.000 € Ernteerträge alle 16 Wochen freuen. 

Wie hoch ist bei Juicy Fields das Risiko?

Im Gegensatz zu Aktien oder Optionsscheinen, unterliegt eine Cannabispflanze für den medizinischen Gebrauch keinen Kursschwankungen und ihr Wert kann nicht ins Minus rutschen. Nur die Ernten variieren etwas. Beim Beispiel der JuicyFlash liegt die garantierte Mindesternte bei 45 Gramm pro Pflanze und eine top Ernte bei 50 Gramm pro Pflanze. Der Verkaufspreis liegt immer bei 1,50€ pro Gramm pro JuicyFlash Pflanze.

Dein Gewinnertrag pro JuicyFlash Pflanze in 16 Wochen liegt also stets zwischen 17,50 und 25 €, wobei das Mittel bei 48 Gramm bzw. 22 € liegt. 

Die Auszahlung der Ernteerlöse auf dein Bankkonto erfolgt innerhalb von 1 - 3 Tagen. Für Auszahlungen fallen keinerlei Gebühren an. 

Eine Pflanze benötigt niemals länger zum Wachsen und Trocknen als exakt 108 Tage oder ca. 16 Wochen, und Ernteausfälle gibt es nicht, weil die Pflanzen von Experten in eigens dafür geschaffenen Gewächshäusern gezüchtet werden. Bei der Züchtung wird viel Wert auf Nachhaltigkeit und der Bewässerung mit Regenwasser gesetzt. 

Du bekommst nach 16 Wochen dein eingesetztes Geld aus dem Pflanzenkauf plus den Ernteerlös vollständig ausbezahlt und kannst nach diesem Zeitraum wieder neu entscheiden, ob du weitere Pflanzen kaufen möchtest oder nicht. Das Prinzip des E-Growings funktioniert seit März 2020 und inzwischen wurden von über 350.000 E-Growern Millionen von Pflanzen geerntet, ohne dass es jemals zu Zahlungsproblemen kam.

Dennoch besteht bei so hohen Ernteerträgen ein gewisses Restrisiko, auch wenn wir dies nicht näher definieren können, weil das Geschäftsmodell für alle Beteiligten bestens funktioniert. Setze deshalb nur das Geld ein, dass du auch wirklich übrig hast und lass es dir alle 16 Wochen zur Gänze auszahlen, ehe du erneut Pflanzen kaufst.  

Zudem raten wir dir zu einer konservativen Strategie. Eine solche könnte zum Beispiel der Kauf von maximal 40 Pflanzen sein. Diese Pflanzen erwirtschaften bei einem Einsatz von 2.000 Euro einen Bruttogewinnertrag von bis zu 1.000 € in 16 Wochen. Du lässt dir nach der Ernte das gesamte Geld auszahlen, behältst die 1.000 € des ursprünglichen Investments, und kaufst dir vom Erlös 18-20 neue Pflanzen. Damit hast du den Kaufpreis zurück und deine neuen Pflanzen vermehren sich erneut rasant, ohne dass du Geld dafür zahlst.  Hier kannst du dich über die verschiedensten Strategien informieren. 

WICHTIG: Ich teile auf diesen Seiten eingehend recherchierte Informationen über das Crowdgrowing, bei dem ich selbst begeistert mitmache. Ich glaube fest an die langfristige Möglichkeit damit Gutes zu tun - bitte dich jedoch, in deiner eigenen Verantwortung zu handeln und bedachtsam zu agieren. Danke! 

Wer steht hinter der Juicy Farms Foundation?

Mein Name ist Eduard Freundlinger und ich bin Autor von Beruf. Ich alleine bin für die Inhalte dieser Webseite verantwortlich und stehe in keinerlei geschäftlicher Beziehung zur JuicyFields Holding BV in Amsterdam. Als Ambassador der JuicyFields Holding B.V. bin ich jedoch unabhängiger Markenbotschafter des Unternehmens. Mehr über die Hintergründe zur Juicy Farms Foundation liest du in diesem BLOGARTIKEL

Von links nach rechts: Daniel Gauci, CIO JuicyFields - Eduard Freundlinger, JuicyFarms Foundation - Zvezda Lauric, CCO JuicyFields - Natali van Otterlo, JuicyFarms Foundation
Von links nach rechts: Daniel Gauci, CIO JuicyFields - Eduard Freundlinger, JuicyFarms Foundation - Zvezda Lauric, CCO JuicyFields - Natali van Otterlo, JuicyFarms Foundation

Ich teile auf diesen Seiten eingehend recherchierte Informationen über das Crowdgrowing. (In diesem BLOGARTIKEL liest du meine persönliche JuicyFields Erfahrung.)

Als JuicyFields Ambassador glaube fest an die langfristige Möglichkeit mit JuicyFields Gutes zu tun, bitte dich jedoch, in eigener Verantwortung zu handeln und bedachtsam zu agieren. Vielen Dank!

Kann ich die Juicy Fields Plantagen besuchen?

Ja. Durch den in den letzten Monaten entstandenen Hype kommen ständig neue Plantagen dazu, bzw. werden erweitert. Derzeit kooperiert JuicyFields mit Farmern in Portugal, Costa Rica, Kolumbien, Dänemark, Südafrika und in Kürze auch in Spanien. Stelle einfach eine Anfrage unter greentour@juicyfields.io

Gewächshaus III Sabores Purpura Algarve, Portugal
Gewächshaus III Sabores Purpura Algarve, Portugal

Gibt es genug Juicy Fields Pflanzen für alle E-Grower?

Eine wiederkehrende Sorge der E-Grower Community ist, ob genügend Kapazitäten für alle diese Pflanzen vorhanden sind. Inzwischen gibt es über 350.000 E-Grower und es kommen weltweit täglich Hunderte neue dazu - und dennoch ist diese Sorge unbegründet. Per Quadratmeter Anbaufläche können 16 JuicyFlash Pflanzen gezüchtet werden. JuicyFields ist ständig auf der Suche nach weiteren Partnern und Agrarflächen und die bestehenden Partner erweitern durch das Geschäftsmodell ihre Flächen beständig. Die Planung dahinter wird von einem eigenen Team vollzogen. Zuletzt kamen große Anbauflächen über den Anbaupartner TERRA CANN COLOMBIA hinzu - einem für den Cannabisanbau lizensierten Agrarunternehmen mit 40 Jahren Erfahrung, der von Lisbet Osorio als CEO geführt wird.     

Wo verkauft JuicyFields das medizinische Cannabis?

Jeder Partner verfügt über Exportlizenzen. Unsere Hauptmärkte sind Apotheken, Naturläden o.ä. in Europa und Kanada, aber einige Partner haben auch inländische Handelsabkommen abgeschlossen. 

Was sind die Voraussetzungen um der JuicyFields Plattform beizutreten?

Du musst mindestens 21 Jahre alt sein. 

Wie hoch ist die Mindestbeteiligung?

Der Mindestbeitrag beträgt 50 €. Du hast die Wahl zwischen Sorten mit unterschiedlichen Erträgen: klein, mittel, hoch und ultra.

Wann bekomme ich den ersten Gewinn?

Du erhältst die ersten Gewinnerträge aus deinem Pflanzenkauf in nur 3,5 Monaten nach dem Kauf einer Pflanze, je nach Sorte der Pflanze. 

Welche Sortentypen gibt es im Angebot?

Die Cannabissorten, die auf der Website von Juicy Fields gezeigt werden, sind bedingte Variationen. Es gibt 4 Typen von medizinischem Cannabis mit hohem TBC-Gehalt (über 12%), die je nach Menge der Ernten pro Jahr und deren Gewicht variieren - JuciyFlash, JuciyMist, JuicyKush und JuicyHaze.  

Daher sind die Hauptcharakteristika der Pflanzen das durchschnittliche Gewicht und die Häufigkeit der Ernte. Die Partner haben Anbaulizenzen für diverse Sorten von medizinischem Cannabis, sodass du aus 4 Juicy-Sorten auswählen kannst. Wir empfehlen dir jedoch, dich erstmal auf die JuicyFlash um 50 € pro Pflanze zu konzentrieren, weil sie den höchsten Gewinnertrag erzielt und dein Geld nur auf max. 16 Wochen bindet.  

Muss ich meine Juicy Fields Gewinne versteuern?

Als E-Grower bist du für die Versteuerung der Gewinnerträge verantwortlich und musst die Einlagen als Teil deines Steueraufkommens betrachten. Die JuicyFields Plattform arbeitet mit Euro. Wenn du diesen Einlagentyp wählst, liegt es ausschließlich in deiner Verantwortung für deine Ernteerlöse Steuern zu bezahlen. 

Juicy Fields und deren Partnerfirmen sind nach dem Verkauf von Cannabis an Apotheken für die Versteuerung der Erträge zuständig.

Erhalte ich von JuicyFields PDF Rechnungen oder Belege?

Du erhältst für jeden Pflanzenkauf eine Rechnung im PDF-Format, welche du im übersichtlichen Dashboard der Plattform ganz einfach runterladen kannst. Du wirst Teil einer rasant wachsenden E-Growing Community und mit allen wichtigen Infos versorgt, wie Fotos und Videomaterial von neuen Anbaugebieten, Newslettern, etc. Du kannst dich auch mit anderen Crowdgrowern austauschen. Die Telegram Gruppen in 8 verschiedenen Sprachen umfassen +50.000 Mitglieder, die dort euphorisch ihre Crowdgrowing Erlebnisse und Ernten teilen. 

Du hast noch Fragen zu JuicyFields?

Alles rund ums Thema Crowdgrowing mit JUICYFIELDS - von A wie Anmeldung bis Z wie Zahlung, findest du im umfangreichen

JUICYPEDIA >>>